Mitte

Vier Männer nach versuchtem Einbruch festgenommen

Polizeibeamte haben in der Nacht zu Mittwoch vier Männer festgenommen, als sie versuchten in ein Bürogebäude in der Charlottenstraße einzubrechen. Der Polizei zufolge hatte ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma um 2.30 Uhr bemerkt, wie drei Männer versuchten, sich die Eingangstür des Hauses aufzubrechen. Aus bisher ungeklärten Gründen gaben die Männer jedoch auf und stiegen in einen dort wartenden Mercedes, in dem ein weiterer Mann saß. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen und verständigte die Polizei, die den Wagen wenig später anhielt. In der Nähe fanden die Polizisten Einbruchswerkzeug, das die Männer zuvor weggeworfen hatten. Die vier 23 und 25 Jahre alten Insassen wurden vorläufig festgenommen. Zwei der Männer werden bei der Polizei bereits als Intensivtäter geführt. Die Ermittlungen dauern an.