Mitte

73-jähriger Radfahrer bei Sturz ins Gleisbett verletzt

Ein 73-jähriger Radfahrer ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Mitte schwer verletzt worden. Der Mann sei mit seinem Fahrrad im Weinbergsweg in Richtung Rosenthaler Platz unterwegs gewesen, als er in das Gleisbett der Straßenbahnlinie M1 gestürzt sei, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Bei dem Sturz zog sich der Rentner Verletzungen am Rumpf und am Kopf zu. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus.