Kreuzberg

Zweijährige überlebt Sturz von Balkon mit leichten Blessuren

Erneut ist in Berlin ein Kind aus einem Haus in die Tiefe gestürzt. Ein zweijähriges Mädchen fiel am Samstagabend in Kreuzberg vom Balkon einer Wohnung im zweiten Stock, wie eine Polizeisprecherin sagte. Dabei hatte die Kleine offenbar Glück im Unglück, denn ihr Sturz wurde von einem Gebüsch abgefedert. Sie erlitt nur leichte Verletzungen. Das Kind hatte auf dem Balkon gespielt, die Eltern hatten sich im Wohnzimmer aufgehalten.

Bereits am Sonnabendmorgen war ebenfalls in Kreuzberg ein sechsjähriger Junge aus einem Fenster im ersten Stock eines Hauses gefallen. Er hatte sich dabei so schwere Verletzungen zugezogen, dass er in einer Klinik notoperiert werden musste.