Friedrichshain

S-Bahn-Linien nach Brand in Kabelschacht unterbrochen

Am S-Bahnhof Warschauer Straße in Berlin-Friedrichshain hat es am Sonnabend in einem Kabelschacht gebrannt. Die Feuerwehr wurde kurz vor 22 Uhr alarmiert und löschte das Feuer nach kurzer Zeit.

Wegen des Feuerwehreinsatzes war der Zugverkehr der Linien S5, S7 und S75 zwischen Ostkreuz und Ostbahnhof unterbrochen. Das teilte die S-Bahn auf ihrer Internetseite mit. Sie empfahl ihren Fahrgästen zur Umfahrung zwischen Lichtenberg und Frankfurter Allee sowie Alexanderplatz die U-Bahnlinie U5.

Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt. Die Bundespolizei geht nicht von Fremdeinwirkung aus, sagte ein Sprecher am späten Abend. Es würden keine weiteren Ermittlungen eingeleitet.