Tiergarten

Polizisten kontrollieren Mitglieder der Hells Angels

Vor einem Vereinsheim der Hells Angels in Berlin-Tiergarten haben Polizisten 25 Rocker überprüft. Vor dem Club in der Lehrter Straße hatten sich am Freitagabend knapp 90 Menschen versammelt, wie ein Polizeisprecher am Sonnabend mitteilte. Die Menge erregte die Aufmerksamkeit einer vorbeifahrenden Polizeistreife, die Unterstützung anforderte.

Die herbeigerufenen Einsatzkräfte, darunter Spezialisten für Rockerkriminalität vom Landeskriminalamt (LKA), überprüften 25 Personen. Waffen wurden nach Angaben des Polizeisprechers jedoch nicht gefunden. Die Ansammlung habe sich nach und nach wieder aufgelöst. Warum die Rocker sich vor dem Vereinsheim getroffen hatten, blieb zunächst unklar.