Brandenburg

Autodiebe gefasst – zwei Haftbefehle erlassen

Zwei mutmaßliche Autodiebe sind nach einem Großeinsatz der Polizei in der deutsch-polnischen Grenzregion im Gefängnis gelandet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) wurden Haftbefehle gegen einen 33-Jährigen Polen und einen 31-jährigen Litauer erlassen, wie das Polizeipräsidium Brandenburg am Freitag berichtete. Rund 100 Beamte hatten am frühen Donnerstagmorgen in der Region Frankfurt (Oder)-Eisenhüttenstadt Autos kontrolliert und dabei zwei gestohlene Wagen sichergestellt. Einen Beschuldigten stellten die Beamten an der Frankfurter Stadtbrücke, den anderen auf der A12 an der Auffahrt Frankfurt (Oder)-West. Einem dritten mutmaßlichen Dieb gelang die Flucht.