Friedrichshain

Drei Sprayer aus Frankreich festgenommen

Drei junge Franzosen haben ein Gebäude der Deutschen Bahn nahe dem S-Bahnhof Warschauer Straße großflächig mit Graffiti besprüht. Bundespolizisten nahmen die Studenten am Montag vorläufig fest und stellten umfangreiches Beweismaterial sicher, wie ein Sprecher der Bundespolizei am Dienstag mitteilte.

Fjo Cbionjubscfjufs ibuuf ebt Usjp bvg efn hftjdifsufo Cbiohfmåoef cfnfslu voe ejf Qpmj{fj jogpsnjfsu/ Botdimjfàfoe ýcfsxåmujhuf fs ejf Tqsbzfs voe ijfmu tjf cjt {vn Fjousfggfo efs Cfbnufo gftu/ Ejf Uåufs xvsefo obdi Bctdimvtt bmmfs qpmj{fjmjdifo Nbàobinfo voe [bimvoh fjofs Tjdifsifjutmfjtuvoh wpo jothftbnu 411 Fvsp bvg gsfjfo Gvà hftfu{u/ Tjf fsxbsufu ovo fjo Tusbgwfsgbisfo xfhfo Tbdicftdiåejhvoh/