Lichtenberg

Flasche auf dem Kopf zerschlagen und beraubt

Ein 24-Jähriger wurde am Sonnabend in Neu-Hohenschönhausen Opfer eines schmerzhaften Überfalls. Zwei Unbekannten schlugen dem jungen Mann gegen 0.30 Uhr am S-Bahnhof Hohenschönhausen eine leere Bierflasche auf den Kopf, entwendeten seinen Rucksack und flüchteten anschließend. Das Opfer erlitt eine Kopfplatzwunde und musste ambulant behandelt werden. Das Raubkommissariat ermittelt.