Brandenburg

15-Jähriger soll sechsjähriges Madchen vergewaltigt haben

Die Staatsanwaltschaft Cottbus ermittelt gegen einen 15-Jährigen aus Guben (Spree-Neiße). Der Junge stehe unter dem Verdacht, ein sechsjähriges Mädchen vergewaltigt zu haben, berichtet die „Bild“-Zeitung. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft Cottbus, Horst Nothbaum, sagte: „Wir ermitteln gegen einen 15-Jährigen wegen des Verdachts auf ein Sexualdelikt“. Wegen des Alters der Betroffenen werde er keine weiteren Angaben machen, fügte er hinzu.