Schöneberg

Fußgängerinnen angefahren - schwer verletzt

Zwei Fußgängerinnen sind am Donnerstagabend in Berlin angefahren und dabei schwer verletzt worden. In der Grunewaldstraße in Schöneberg erfasste eine Autofahrerin mit ihrem Wagen eine 40 Jahre alte Fußgängerin. Diese kam mit schweren Kopf- und Schulterverletzungen sowie einem Beckenbruch ins Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. In der Pichelsdorfer Straße in Spandau wurde eine 60 Jahre alte Fußgängerin angefahren, die gerade eine Straße überqueren wollte. Sie wurde schwer verletzt.