Moabit

Cannabiszüchter springt aus dem Fenster

Ein 25 Jahre alter Cannabiszüchter aus Moabit ist am Mittwoch auf der Flucht vor Zivilpolizisten aus dem ersten Stock seiner Wohnung gesprungen und auf der Markise eines Döner-Imbisses gelandet. Seine Flucht zu Fuß dauerte allerdings nicht lange. Der 25-Jährige konnte nach kurzer Verfolgung gestellt werden.

In der Wohnung fanden die Beamten eine Indoor-Plantage mit 80 Cannabispflanzen, 75 Setzlingen und dem notwendigen Equipment vor. Pflanzen und tensilien wurden beschlagnahmt. Der vorbestrafte Wohnungsmieter wird am Donnerstag inem Haftrichter vorgeführt.