Mitte

Zwei Männer mit Reizgas überfallen

Zwei junge Männer wurden in der Nacht zu Mittwoch Opfer eines Überfalls in Mitte. Die beiden 18- und 20-Jährigen waren gegen 22.30 Uhr im Bahnhof Alexanderplatz auf dem Weg zur U-Bahn, als sie auf zwei Unbekannte trafen und sich einer Attacke mit Reizgas ausgesetzt sahen. Anschließend raubte ihnen das Duo die Portemonnaies und flüchtete in Richtung S-Bahn. Die Überfallenen erlitten Augenreizungen, die sie vom Rettungsdienst behandeln ließen. Ein Kriminalkommissariat der Polizeidirektion 3 hat die Ermittlungen wegen gemeinschaftlichen schweren Raubes übernommen.

( BMO )