Pankow

Diebe schultern Motorrad – auf frischer Tat ertappt

Zwei junge Männer haben am frühen Dienstagmorgen in Berlin-Pankow ein Motorrad auf den Schultern getragen und damit das Interesse der Polizei geweckt. Der Argwohn der Beamten erwies sich als gerechtfertigt: Es handelte sich um Motorraddiebe. Zwei 19-Jährige hätten die Maschine zu einem parkenden Transporter getragen, teilte die Polizei mit. Als sich die Alarmanlage des Fahrzeugs löste, flüchteten die Männer. Die Beamten konnten die Diebe und den im Transporter wartenden 23 Jahre alten Komplizen jedoch kurz danach festnehmen.