Nikolassee

Radfahrer angefahren und schwer verletzt

Ein 53 Jahre alter Radfahrer ist am Mittwochabend auf dem Kronprinzessinnenweg in Berlin-Nikolassee von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Unfallverursacher war ein 48 Jahre alter Autofahrer, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er habe vermutlich den 53-Jährigen beim Abbiegen übersehen und ihn mit seinem Wagen erfasst. Der Radfahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus, der 48-Jährige blieb unverletzt.