Westend

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Radfahrer ist am Dienstagnachmittag von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der 47-Jährige hatte versucht, auf der Eichkampstraße an einem haltenden Linienbus vorbeizufahren und prallte dabei mit einem Auto zusammen. Durch den Zusammenstoß zog sich der Radfahrer eine schwere Kopfverletzung zu. Ein Notarzteinsatzfahrzeug brachte den Schwerverletzten zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die 23-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Die Eichkampstraße war bis 20 Uhr 15 gesperrt.