Lichtenberg

Juwelierin mit Reizgas überfallen

Ein Räuber-Duo hat am Dienstagnachmittag ein Juweliergeschäft in Lichtenberg überfallen und ist unerkannt mit erbeutetem Schmuck entkommen. Die ließen sich zunächst in dem Geschäft in der Möllendorffstraße beraten und bedrohten plötzlich die Ladeninhaberin mit einer Schusswaffe. Einer der Täter sprang hinter den Tresen, schlug der Frau mehrfach auf den Kopf und attackierte sie mit Reizgas. Sein Kompagnon entwendete währenddessen diversen Schmuck aus den Auslagen. Anschließend flüchteten die Räuber in Richtung Deutschmeisterstraße. Die 45-Jährige musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.