Hellersdorf

Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine 63 Jahre alte Fußgängerin ist am Donnerstag in Berlin-Hellersdorf von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der 33 jahre alte Autofahrer habe die Frau beim Rückwärtseinparken in der Janusz-Korczak-Straße übersehen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Die Frau geriet unter den Wagen und erlitt Kopf- und Beinverletzungen. Sie kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.