Kreuzberg

Mann mit Messer lebensgefährlich verletzt

Durch mehrere Messerstiche ist ein Mann in Berlin-Kreuzberg in der Nacht zu Freitag lebensgefährlich verletzt worden. Nach Zeugenaussagen war der 40-Jährige auf der Toilette eines Cafés an der Falckensteinstraße mit einem Mann zusammengetroffen, den er vom Sehen her kannte, wie die Polizei mitteilte. Kurze Zeit später sei er dort mit mehreren Messerstichen aufgefunden worden. Er musste notoperiert werden. Der Täter konnte entkommen.