Zehlendorf

Mann aus dem Wannsee gerettet – Lebensgefahr

Eine mutige Schwimmerin und zwei Schwimmer haben am Donnerstagnachmittag einen bewusstlosen Mann aus dem Großen Wannsee in Berlin-Zehlendorf gerettet. Sie unternahmen dann am Ufer erfolgreiche Reanimationsversuche, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Feuerwehr brachte den 47-Jährigen ins Krankenhaus. Es bestehe Lebensgefahr. Zu dem Unfall kam es, als der Mann bewusstlos wurde und von einem Schwimmreifen ins Wasser fiel.