Niederschöneweide

81-Jähriger bremst nicht rechtzeitig - Radfahrerin schwer verletzt

Ein 81-jähriger Honda-Fahrer hat am Mittwochmittag eine Radfahrerin angefahren und schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wollte die 52-Jährige auf ihrem Fahrrad an einem Zebrastreifen in der Oberspreestraße in Niederschöneweide die Straße überqueren. Der Honda-Fahrer bremste nicht rechtzeitig und erfasste die Frau. Sie erlitt mehrere Knochenbrüche und innere Verletzungen, wurde in ein Krankenhaus gebracht und schwebte am Abend noch weiter in Lebensgefahr. Der Autofahrer blieb unverletzt.