Marzahn

Mann überfällt Supermarkt mit Machete

Zu einem Raubüberfall ist es am Dienstagabend in einem Supermarkt in Berlin-Marzahn gekommen. Ein Unbekannter betrat um 21.50 Uhr das Geschäft auf der Raoul-Wallenberg-Straße, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Mit einem machetenartigen Gegenstand habe er die 47 Jahre alte Verkäuferin zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert.

Nachdem er mit der Waffe auf die Kassenschublade geschlagen hatte, öffnete die eingeschüchterte Frau diese. Der Täter flüchtete anschließend unerkannt - mit dem Geld aus der Kasse.