Friedrichshain

Haftbefehl gegen 32-Jährigen nach Messerstecherei

Nach einer Messerstecherei in Friedrichshain sitzt ein 32 Jahre alter Verdächtiger in Untersuchungshaft. Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll der Mann am Sonntagnachmittag in der Seumestraße einen 22-Jährigen niedergestochen haben. Passanten hatten die Auseinandersetzung beobachtet und die Beamten alarmiert, die den 32-Jährigen wegen versuchten Totschlags festnahmen. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Streit kam, war noch unklar. Ein Richter erließ Haftbefehl.