Niederschöneweide

Feuer verwüstet leeres Fabrikgebäude

Ein Brand hat am Sonntagabend ein leerstehendes altes Fabrikgebäude in Berlin-Niederschöneweide verwüstet. Nach Angaben der Feuerwehr brachten die Einsatzkräfte drei Menschen unverletzt in Sicherheit. Warum diese sich in dem Gebäude in der Schnellerstraße aufgehalten hatten, war zunächst unklar.

Der Brand war im zweiten Obergeschoss des viergeschossigen Hauses ausgebrochen. Weil das Gebäude stark baufällig ist, hatten die Löschmannschaften Probleme, an die Brandherde heranzukommen, ohne sich selbst in größere Gefahr zu bringen, wie ein Feuerwehrsprecher erläuterte.