Lichterfelde

Diebe stehlen Friedhofsstatue - Festnahme

Drei Diebe haben eine rund 300 Kilo schwere Friedhofsstatue - eine Ricke samt Rehkitz - in Berlin gestohlen. Weit kamen sie damit nicht. Zivilbeamte bemerkten das nächtliche Treiben des Trios auf dem Parkfriedhof Lichterfelde und sahen zu, wie die Männer die Bronzefigur in einen Kleintransporter hievten und davonfuhren.

Die Polizisten verfolgten das Auto der 31, 33 und 35 Jahre alten Tatverdächtigen aus Neukölln. Der 31-Jährige sprang plötzlich aus dem Wagen und versuchte, die Beamten mit einem Tritt gegen deren Auto zu stoppen - vergeblich.

Die Polizei nahm in der Nacht zum Dienstag alle Tatverdächtigen fest. Die Polizisten luden die Statue schließlich auf den Bollerwagen der Diebe und stellten sie zurück auf den Friedhof.