Charlottenburg

Polizisten stoppen Mutter und Sohn betrunken im Auto

Die Polizei in Charlottenburg hat eine betrunkene Autofahrerin und ihren ebenfalls alkoholisierten Sohn in der Nacht zu Montag aus dem Verkehr gezogen. Das Auto der 61-Jährigen war den Beamten an der Kantstraße aufgefallen, weil sie immer wieder nach rechts abdriftete. Als die Polizisten der Frau signalisierten, sie solle anhalten, fuhr sie zunächst weiter. Bei der anschließenden Kontrolle beleidigten die Mutter und ihr 27-jähriger Sohn die Beamten und attackierten sie. Beide wurden vorübergehend festgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab bei der 61-Jährigen einen Wert von 1,3 Promille, bei dem Sohn waren es 2,2 Promille.