Neukölln

Brutaler Dieb überfällt Spielhalle

Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Montag eine Spielhalle in Neukölln überfallen. Der mit einer Mütze und einem Schal maskierte Mann betrat kurz vor 1 Uhr das Geschäft an der Emser Straße, bedrohte die Angestellte mit einem Messer und forderte Geld. Er zog die 27-Jährige an ihren Haaren hinter den Tresen und öffnete selbst die Kassenlade. Anschließend flüchtete er mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Die Angestellte erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.