Neukölln/Charlottenburg

Taxifahrer mit Messer bedroht und überfallen

Bei einem Überfall ist am frühen Donnerstagmorgen ein Taxifahrer in Berlin-Wedding leicht verletzt worden. Der 58-Jährige hatte auf Wunsch seines Fahrgastes in der Wiesenstraße angehalten, wie die Polizei mitteilte. Plötzlich bedrohte ihn der Unbekannte mit einem Messer und forderte Bargeld. Der Taxifahrer konnte dem Täter zwar das Messer entwinden, dieser raubte dennoch eine zunächst unbekannte Summe Geld und flüchtete.