Wilmersdorf

Wohnungseinbrecher wird erkannt und festgenommen

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass ein Wohnungseinbrecher am Dienstag in Berlin-Wilmersdorf von Polizeibeamten festgenommen werden konnte. Der 29-Jährige erkannte den Einbrecher gegen 17 Uhr an der Blissestraße wieder und alarmierte die Polizei.

Dem polizeibekannten 43-Jährigen wird vorgeworfen, im März 2012 in eine Wohnung am Bundesplatz eingebrochen zu sein. Dort soll er zwei Laptops gestohlen haben. Der 43-Jährige wird einem Richter wegen Erlass eines Haftbefehls vorgeführt. Das Einbruchskommissariat der Polizeidirektion 2 hat die Ermittlungen übernommen.