Neukölln

Betrunkener Autofahrer überschlägt sich mit Fahrzeug

Ein betrunkener Autofahrer hat sich am Mittwochmorgen in Berlin-Neukölln mit seinem Fahrzeug überschlagen. Dabei wurde der 40-Jährige an der Neuköllnischen Allee schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Sein Auto prallte noch gegen zwei geparkte Fahrzeuge und beschädigte sie. Der Mann kam ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestehe aber nicht.

Die Neuköllnische Allee musste während der Bergungsarbeiten für zwei Stunden gesperrt, eine Buslinie der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) umgeleitet werden.