Tiergarten

Rollstuhlfahrerin bei Unfall in Krankentransporter verletzt

Eine 81 Jahre alte Rollstuhlfahrerin ist bei einer Fahrt in einem Krankentransporter in Berlin-Tiergarten verletzt worden. Ein Autofahrer hatte am Dienstagabend am Großen Stern an der Siegessäule dem Transporter die Vorfahrt genommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Daraufhin musste der 24 Jahre alte Fahrer des Transporters sein Fahrzeug scharf abbremsen. Die Rollstuhlfahrerin prallte gegen die Rückwand im Wagen, brach sich das Nasenbein und erlitt weitere Verletzungen. Sie kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Der 24-Jährige blieb unverletzt. Der Autofahrer flüchtete zunächst unerkannt.