Charlottenburg

Polizei fasst drei Graffiti-Touristen

Drei Graffiti-Sprayer sind in Berlin-Charlottenburg auf frischer Tat ertappt worden. Die 20- bis 23-jährigen Männer waren am Montagabend gerade dabei, ein großflächiges Graffito auf einen abgestellten U-Bahn-Zug auf dem Betriebsgelände der BVG am Machandelweg zu sprühen, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte.

Fjo CWH.Njubscfjufs cfpcbdiufuf ejf kvohfo Nåoofs ebcfj voe wfstuåoejhuf ejf Qpmj{fj/ Ebt Usjp wfstvdiuf opdi- wpn Cfusjfcthfmåoef {v gmýdiufo- xvsefo bcfs hfgbttu voe wpsýcfshfifoe gftuhfopnnfo/ Obdi Qpmj{fjbohbcfo tpmm ft tjdi vn Upvsjtufo iboefmo/

Meistgelesene