Friedrichsfelde/Kreuzberg

Unbekannte zünden zwei Autos an - weiteres beschädigt

Unbekannte haben am Donnerstagabend in Berlin zwei Autos angezündet und ein weiteres beschädigt. Zunächst habe ein Auto in einer Tiefgarage in der Straße Alt-Friedrichsfelde in Friedrichsfelde gebrannt, teilte die Polizei am Freitag mit. Da die Sprinkleranlage durch das Feuer ausgelöst wurde, blieb der Schaden gering. Ein zweites Auto wurde am Mariannenplatz in Kreuzberg durch Brandstiftung vollständig zerstört - ein daneben geparkter Wagen wurde beschädigt. Ob es ein politisches Motiv für die Brandstiftungen gibt, wird nach Angaben der Polizei noch untersucht.