Schmargendorf

Feuerwehr findet Frau nach Wohnungsbrand tot auf

Ein 87-jährige Frau ist bei einem Feuer in einem Berliner Hochhaus in Schmargendorf in der Nacht zu Freitag ums Leben gekommen. Die Tote sei die Mieterin der in Brand geratenen Wohnung, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Freitag. Anwohner hatten den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Das Feuer war gegen 3 Uhr in der Küche der Wohnung im elften Geschoss des 15-stöckigen Hauses am Hohenzollerndamm ausgebrochen. Rettungskräfte versuchten zunächst, die Frau wiederzubeleben, wie der Sprecher sagte. Die Seniorin verstarb aber noch im Rettungsfahrzeug. Nach bisherigen Ermittlungen könnte ein technischer Defekt in der Küche die Brandursache gewesen sein.

Bisher starben in diesem Jahr in Berlin 16 Menschen an den Folgen von Bränden.