Kreuzberg

13-Jährige bricht betrunken zusammen

Eine 13-Jährige ist in der Nacht zum Mittwoch in Berlin-Kreuzberg betrunken zusammengebrochen. Sie musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die 13-Jährige war am Mehringdamm in Begleitung eines 14-Jährigen. Dieser habe gesagt, dass ihnen andere Jugendliche im nahe gelegenen Viktoria-Park Alkohol und andere Drogen gegeben hätten.