Wedding

22-Jähriger bei versuchtem Raub niedergeschlagen

Ein 22-Jähriger ist in Berlin Wedding bei einem versuchten Raubüberfall verletzt worden. Der junge Mann wurde in der Nacht zu Mittwoch auf der Badstraße von einem Unbekannten angesprochen und zur Herausgabe seines Bargelds aufgefordert, wie eine Polizeisprecherin auf dapd-Anfrage sagte.

Als er der Aufforderung nicht nachkam, hielt ihn der Täter fest und schlug ihm mehrfach ins Gesicht. Dabei erlitt das Opfer eine Platzwunde. Schließlich stürzte der 22-Jährige und brach sich dabei sein Handgelenk. Der Täter flüchtete ohne Beute.