Neukölln

Motorrad-Diebe rammen Streifenwagen und verletzen Polizisten

Bei einer Verfolgungsjagd durch Berlin sind zwei Polizisten verletzt worden. Eine Zivilstreife beobachtete in der Nacht zu Freitag in Charlottenburg-Wilmersdorf, wie drei Männer ein Motorrad in einen Kleintransporter luden und anschließend davonfuhren, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin verfolgten die Beamten das Fahrzeug und versuchten es, in einem Tunnel im Ortsteil Britz im Bezirk Neukölln zu stoppen. Statt zu halten, fuhr der Kleintransporter zunächst gegen einen Streifenwagen und dann gegen das Zivilfahrzeug.

Wenig später wendete der Fahrer in einer Sackgasse und prallte mit seinem Fahrzeug erneut gegen einen der Polizeiwagen. Während sich zwei Insassen gegen ihre Festnahme wehrten, fuhr der Fahrer des Transporters frontal gegen den Streifenwagen. Zwei Männer wurden festgenommen, einer flüchtete. In dem Transporter waren zwei gestohlene Motorräder.