Cottbus

Brand in Recyclinganlage – große Rauchwolke

In der Recyclinganlage Freienhufen (Oberspreewald-Lausitz) ist in der Nacht zum Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Aus bisher unbekannter Ursache geriet auf dem Gelände ein 500 Kubikmeter großer Abfallhaufen in Brand, wie Polizei und Feuerwehrleitstelle in Cottbus mitteilten. Rund 50 Feuerwehrleute mit zwölf Fahrzeugen waren beim Löschen der Plastik- und Sperrmüllabfälle beteiligt. Erst nach mehreren Stunden konnten sie den Brand unter Kontrolle bringen. Bagger zogen dann die Reste auseinander, um Glutnester zu löschen. Eine große Rauchwolke streifte Wohnhäuser. Deshalb wurde die Bevölkerung gebeten, die Fenster geschlossen zu halten. Das Umweltamt führte Messungen aus.