Lichtenberg

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 35 Jahre alter Motorradfahrer ist am Montagnachmittag in Berlin-Lichtenberg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte ihn beim Abbiegen auf eine Tankstelle in der Herzbergstraße übersehen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er erfasste den 35-Jährigen mit seinem Auto. Dieser stürzte und erlitt Prellungen sowie Verletzungen an Schultern und Becken. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der 33-jährige Autofahrer blieb unverletzt.