Neukölln

Fenster eingeschlagen – Gebäude beschmiert

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag ein Wohn- und Geschäftshaus in der Herrfurthstraße in Berlin-Neukölln großflächig mit roter Farbe besprüht. Neben der 25 mal drei Meter großen Farbschmiererei wurden auch fünf Fenster einer Bäckerei und einer Bar eingeschlagen. Da ein politisches Motiv für die Tat nicht ausgeschlossen werden kann, hat nach Angaben der Polizei der Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen hatten vier maskierte Täter beobachtet, die aber vor Eintreffen der Polizei flüchten konnten.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.