Kreuzberg

Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall mit seinem Auto ist ein 19 Jahre alter Mann in der Nacht zu Montag in Kreuzberg schwer verletzt worden. Er fuhr in der Kochstraße gegen einen Ampelmast, weil er einem Fahrradfahrer ausgewichen war, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Er erlitt Verletzungen am Kopf und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrradfahrer flüchtete den Angaben zufolge unerkannt vom Unfallort.