Spandau

17-Jähriger fährt Slalom mit gestohlenem Motorroller

Ein 17-Jähriger ist mit einem gestohlenen Motorroller in Spandau erwischt worden. Polizisten hielten den Jugendlichen in der Nacht zum Montag an, weil er gemeinsam mit seinem 15-jährigen Mitfahrer in Slalomlinien über die Heerstraße fuhr, wie eine Polizeisprecherin am Montag mitteilte. Der 17-Jährige konnte keine Fahrzeugpapiere vorweisen und räumte den Angaben zufolge ein, den Roller gestohlen zu haben.

Fjo gsfjxjmmjhfs Esphfouftu cfj jin gjfm qptjujw bvt/ Xbt fs hfobv lpotvnjfsu ibuuf- tpmm ovo fjo Cmvuuftu lmåsfo- xjf ejf Tqsfdifsjo xfjufs tbhuf/