Mitte

27-Jähriger beschmiert Botschaft - Festnahme

Die Polizei hat am Mittwochnachmittag einen 27-Jährigen festgenommen, der zuvor Botschaftsgebäude in Mitte beschmiert hatte. Ein Wachpolizist hatte den Mann gegen 17 Uhr, als dieser mit Ölkreide die Fassade bemalte. Der 27-Jährige wurde nach erfolgter Personalienfeststellung entlassen. Ähnliche Schmierereien wurden an einem weiteren Botschaftsgebäude in der Straße entdeckt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.