Charlottenburg

Fußballfans legen Verkehr auf Kurfürstendamm lahm

Tausende Fußballfans haben am späten Mittwochabend nach dem Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen die Niederlande den Verkehr auf dem Kurfürstendamm in Charlottenburg lahmgelegt. Dabei kam es nach Angaben der Polizei vom Donnerstag aber zu keinen Zwischenfällen. Auch in anderen Stadtteilen kam es zu Freudenkundgebungen nach dem Sieg. So legten in Spandau an der Zitadelle 3000 Fans den Verkehr kurzzeitig lahm. Mehrere Hunderttausend Fans hatten am Mittwoch auf der Berliner Fanmeile nahe des Brandenburger Tores beim Schlagerspiel Deutschland - Niederlande gefeiert.