Brandenburg

Radfahrerin bei Lastwagen-Unfall gestorben

Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall mit einem Lastwagen in Brandenburg/Havel tödlich verletzt worden. Sie war am Dienstag auf einem Radweg in der falschen Richtung unterwegs, als sie mit einer anderen Radfahrerin aus Sachsen zusammenstieß und auf die Straße stürzte. Dort wurde sie von einem Lastwagen erfasst und starb, wie die Polizeidirektion West mitteilte. Der 24 Jahre alte Lasterfahrer kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Die aus Sachsen stammende 55 Jahre alte zweite Radfahrerin war mit ihrem Ehemann unterwegs, beide blieben unverletzt. An der Unfallstelle war die Straße für etwa eineinhalb Stunden gesperrt.