Spremberg

Autofahrer fährt beim Ausparken Ehefrau an – 80-Jährige tot

Ein Mann hat beim Ausparken mit seinem Wagen in Spremberg (Spree-Neiße) seine Ehefrau angefahren und dabei so schwer verletzt, dass sie später starb. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte der 87 Jahre alte Fahrer am Montag rückwärts mit dem Auto aus der Grundstücksausfahrt fahren. Dabei übersah er seine auf dem Fußweg stehende Frau. Die 80-Jährige stürzte und erlitt schwerste Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Trotz sofort eingeleiteter medizinischer Maßnahmen starb die Frau wenig später.