Neukölln

Kinder legen Feuer – Auto und Hauswand beschädigt

Zündelnde Kinder haben am Montagabend in Berlin-Neukölln erheblichen Sachschaden angerichtet. Sie wurden nach Angaben der Polizei vom Dienstag von Zeugen beobachtet, wie sie sich an Sperrmüll zu schaffen machten. Als die Zeugen dann Rauch bemerkten, alarmierten sie die Feuerwehr. Die konnte den Brand zwar rasch löschen, doch wurden ein Auto und eine Hauswand beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Kinder waren zuvor geflüchtet.