Lichtenberg

Mann beißt 45-jährigen Streitschlichter Ohrläppchen ab

Zwei Männer, die in der Nacht zu Sonntag einen Streit schlichten wollten, wurden in Fennpfuhl angegriffen. Die beiden bemerkten gegen 0.30 Uhr in der Rudolf-Seiffert-Straße eine Schlägerei zwischen zwei 21 und 22 Jahre alten Männern und sprachen die beiden Kontrahenten an. Anstatt sich zu beruhigen richteten diese nun zusammen ihre Aggressionen gegen die 45 und 49 Jahre alten Helfer. Bei dieser Auseinandersetzung wurde der 45-Jährige nicht nur geschlagen, sondern auch gebissen. Unter anderem wurde ihm ein Ohrläppchen abgebissen. Der Verletzte wurde durch angeforderte Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Schläger wurden zur Durchführung einer Blutentnahme eingeliefert und anschließend wieder entlassen. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.