Neukölln

66-jähriger Taxifahrer gewürgt und überfallen

In Britz überfiel ein Unbekannter Sonntagfrüh einen Taxifahrer. Der Fahrgast hatte das Taxi zuvor am Rathaus Neukölln heran gewunken und hatte sich dann von diesem in die Fulhamer Allee fahren lassen. Dort legte der Unbekannte dem 66-jährigen Taxifahrer gegen 3.20 Uhr von hinten eine Strippe um den Hals, drückte ihm einen spitzen Gegenstand gegen die Kehle und verlangte die Herausgabe des Portemonnaies. Nachdem der verängstigte Taxifahrer dies übergeben hatte, flüchtete der Kriminelle zu Fuß. Der 66-Jährige blieb unverletzt.