Lichtenberg

Vierjähriges Mädchen rutscht mit Laufrad unter Straßenbahn

Ein vierjähriges Mädchen ist in Alt-Hohenschönhausen unter eine Tram geraten und hat sich dabei Verletzungen am Kopf zugezogen. Sie war am Dienstagmorgen mit ihrer Mutter an der Anna-Ebermann-Straße in Richtung der Haltestelle unterwegs, als sie mit ihrem Laufrad zwischen eine Absperrung und die heranfahrende Bahn geriet.

Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand den Angaben zufolge jedoch nicht. Der Fahrer der Tram erlitt einen leichten Schock und musste seinen Dienst beenden.