Alt-Treptow

Radfahrer zu Boden gestoßen und überfallen

Bei einem Raubüberfall in Alt-Treptow hat das 32 Jahre alte Opfer Kopfverletzungen erlitten. Zunächst habe ein Täter den Radfahrer in der Nacht zu Sonntag gestoppt und zum Absteigen gezwungen, teilte die Polizei mit. Zwei weitere Täter stießen den 32-Jährigen auf den Boden und traten ihn mehrfach. Dann raubten die Täter dem Mann Geldbörse und Handy. Das Opfer lehnte eine medizinische Behandlung ab.